Unternehmensbericht Institut Ritter, 2. Halbjahr 2020

Das 2. Halbjahr 2020 war f?r das Institut Ritter zu ?ber 85 Prozent gepr?gt von Online-Aktivit?ten. Nachfolgend ein Blick auf wichtige Eins?tze und Reihen, verbunden mit Impulsen und Tipps f?r 2021.

Das 2. Halbjahr 2020 war f?r das Institut Ritter zu ?ber 85 Prozent gepr?gt von Online-Aktivit?ten. Nachfolgend ein Blick auf wichtige Eins?tze und Reihen, verbunden mit Impulsen und Tipps f?r 2021.

Top-Erfahrungen mit dem Social Media Vertriebsf?hrerschein
2020 ging die erste 12-monatige Social Media Begleitung zu Ende. Wahrscheinlich war es die Reihe mit der bisher intensivsten Gruppen- und Transferdynamik. Deshalb wird der Social Media F?hrerschein – beginnend am 18. Januar 2021 – neu aufgelegt. Hierf?r wurde die Reihe intensiv weiterentwickelt und nat?rlich zu 100% aktualisiert. Eine klare Empfehlung, dabei zu sein! Die Durchf?hrung erfolgt nochmals durch Steffen Ritter. Info zum Inhalt, zum sehr geringen Aufwand und zum Eintragen hier: www.agenturberatung.de/socialmedia.

Thema im Aufwind – Mitarbeiterf?hrung im Vermittlerbetrieb
Das im Institut Ritter mit Abstand am meisten nachgefragte Thema war im 2. Halbjahr 2020 die Mitarbeiterf?hrung, sowohl aus Distanz im Home-Office als auch im normalen Tagesgesch?ft. Hier besteht gro?er Handlungsbedarf, insbesondere bei Vermittlern, die mit 2, 3 oder mehr Mitarbeiter*innen zusammenarbeiten. Nachdem das Institut Ritter bislang in diesem Thema sehr umfangreich inhouse aktiv war, startet es am 23. April 2021 eine offene F?hrungsreihe. Es werden zw?lf Monate Begleitung mit dem Ziel, noch verbindlicher, noch systematischer und noch erfolgreicher mit dem eigenen Team zusammenzuarbeiten. Diese Reihe ist f?r die Inhaber*innen von Vermittlerbetrieben und auch f?r betreuende F?hrungskr?fte. Sie wird von Ralf Maxheim, dem Profi des Instituts auf diesem Gebiet durchgef?hrt. Info zu den Themen und ebenfalls zum geringen Aufwand und Eintragen hier: www.agenturberatung.de/fuehrung.

Nischenthema wurde salonf?hig
Ein Thema, welches durch das Institut Ritter bisher lediglich bei den Entwicklungstagen auf R?gen eine Rolle spielte, wurde im 2. Halbjahr salonf?hig. Vielfach angefragt, von Gesellschaften und auch Vermittlern, wurde das Thema USP und Besonderheit von Vermittlerbetrieben. Nicht zuletzt entsteht dieser Bedarf aus der Entwicklung von Zielgruppenkonzepten und der immer st?rkeren (Teil-)Fokussierung von Vermittlern. F?r das Institut Ritter entstand hieraus die Idee, mit dem Entwicklungstage-Trainerkollegen Uwe Schwesig erstmals eine Begleitung zu konzipieren, die sich dem Thema Einzigartigkeit von Vermittlern widmet. Das Institut ist sich bewusst, dass diese besondere Reihe nur eine begrenzte Teilnehmerzahl haben wird, diese werden aber intensiv an ihrem USP arbeiten, werden ihren Betrieb und sich selbst zu etwas Besonderem entwickeln. So hat diese lohnenswerte Reihe auch einen besonderen Info- und Anmeldelink: www.agenturberatung.de/uwe.

Das wichtigste Thema in unserem Institut mittlerweile seit 2017
Kein Thema pr?gte die Arbeit das Instituts Ritter in den letzten vier Jahren so wie das Thema “Optimierung und Verschlankung der Abl?ufe und Prozesse im Vertrieb und Betrieb”. Auch 2020 wurden in keinem anderen Themenbereich so viele Trainings und Beratungen f?r Vermittler durch das Institut realisiert und so viel Wirkung erzielt. Auch 2021 wird dieser Trend anhalten. Es geht um die Neustrukturierung aller Aufgaben, das moderne Ausrichten eines Vermittlers, es geht um Aufgabenverteilung und Standardisierung. Wer das gut macht, hat hier einen Riesenhebel f?r mehr Vertrieb und weniger Verwaltung. Steffen Ritter freut sich, ab 1. Februar 2021 eine komplett aktualisierte 12-monatige Begleitreihe f?r Vermittler und deren Teams zu starten. Informieren und anmelden geht auf www.agenturberatung.de/unternehmensentwicklung.

Award-Verleihung innerhalb des Online-Zukunftstages 2020
Der Award Unternehmer-Ass an die besten deutschen Agenturen und Makler wurde am 10. Dezember 2020 verliehen. Viele Medien haben bereits berichtet. Die Branche entwickelt sich in einer hochprofessionellen Form. F?r das Institut war auch die virtuelle Verleihung im Corona-Jahr 2020 eine besondere Herausforderung. Live aus dessen Studio hat es mit dem Zukunftstag so viele Vermittler erreicht, wie nie zuvor. Insgesamt waren ?ber verschiedene Online-Plattformen ?ber 4.500 Teilnehmer dabei. F?r 2021 wird das Institut Ritter derartige Gro?kongresse, verbunden mit Social Streaming, nun auch inhouse anbieten. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt auf.

Onlineberatung forcieren – offen und inhouse
Ein letztes Thema, welches die Arbeit des Instituts 2020 im 2. Halbjahr gepr?gt hat, ist die Intensivierung der Onlineberatungen in Vermittlerbetrieben. Das Institut Ritter realisiert eine offene Reihe, in der allen Teilnehmern zus?tzlich das eigene Beratungstool ohne weiteren Aufwand zur Verf?gung gestellt wird. Informieren und einsteigen ist auf www.agenturberatung.de/erfolgreichonline m?glich. Zus?tzlich unterst?tzt das Institut Gesellschaften mit Inhouse-Trainingsreihen, damit deren Vermittler mit dem jeweils hauseigenen Tool die Onlineberatung intensiver und erfolgreicher nutzen – dies mit einer super Resonanz. Wie auch immer, wer heute noch nicht hybrid unterwegs ist, hat Handlungsbedarf.

Keywords:Institut Ritter, Agentur, Makler, Gesch?ftsbericht, 2020, 2021, Online-Trainings, Award Unternehmer-Ass, Zukunftstag, Mitarbeiterf?hrung, USP, Unternehmensentwicklung, Social Media

adresse

Powered by WPeMatico