Tearlach gibt Erwerb von strategischer Konzessionsgebietserweiterung für Projekt Final Frontier in Ontario bekannt

Vancouver (British Columbia), 11. Januar 2023 – Tearlach Resources Limited (TSX-V: TEA) (OTC: TELHF) (FRANKFURT: V44) (Tearlach oder das Unternehmen) freut sich, den Erwerb des Schürfrechteblocks Pakwan Extension bekannt zu geben, der an den Schürfrechteblock von Frontier Lithium Inc. angrenzt.

Technische Höhepunkte des Erwerbs:

– Die Pakwan Extension-Schürfrechte weisen Zwei-Glimmer-Granit im Norden, Westen und Süden innerhalb von 100 bis 800 m der Schürfrechtegrenzen auf. Die westlichen Zwei-Glimmer-Granite sind dieselben, die auch die Lagerstätte PAK beherbergen.

– Die Metasedimente sind genauso weit (1,0 bis 1,5 km) vom muskovithaltigen Granit entfernt, der die PAK-Lagerstätten beherbergt, wie die Lagerstätten Spark und Bolt von Frontier.

– Bestehend aus 23 Schürfrechten auf 452 ha

Morgan Lekstrom, CEO von Tearlach, sagte: Dies ist ein weiteres Puzzleteil im selben geologischen Abschnitt wie die Lagerstätten Frontiers Spark und Pak und ergänzt unser Projekt Final Frontier. Erwerbe wie diese sind kosteneffektiv und verleihen uns ein stärkeres Profil und eine höhere Chance auf größere Entdeckungen innerhalb des Projekts Final Frontier von Tearlach, nördlich von Red Lake.

Das Konzessionsgebiet Pakwan Extension befindet sich zwischen dem Konzessionsgebiet Pakwan und dem Konzessionsgebiet Margot von Tearlach und liegt 1,8 km südlich des Konzessionsgebiets Pakwan. Das Konzessionsgebiet Pakwan Extension grenzt an das Konzessionsgebiet PAK von Frontier an. Alle drei Konzessionsgebiete befinden sich innerhalb desselben Grünsteingürtels North Spirit Lake an der Grenze der Unterprovinz Sachigo / Berens River wie das Li-Cs-Ta-Konzessionsgebiet PAK von Frontier Lithium Inc. Die Konzessionsgebiete Pakwan und Pakwan Extension befinden sich ebenfalls innerhalb derselben Bear Head-Verwerfungszone wie das Konzessionsgebiet PAK und grenzen an diese an. Alle drei Konzessionsgebiete befinden sich in unmittelbarer Nähe oder enthalten dasselbe Zwei-Glimmer-Granit- und Metasedimentgestein wie der PAK-Pegmatit.

Das Konzessionsgebiet Margot besteht aus einem Zwei-Glimmer-Granit, der Granat, Turmalin und Serizit enthält. Ontario Geological Survey identifizierte einen Pegmatitausbiss am Südufer des Margot Lake (OGS, P.3603, 2008).

Die Transaktion

Gemäß dem Kaufabkommen erwirbt Tearlach für einen Barbetrag von 20.650 CAD von einem unabhängigen Dritten eine 100-%-Beteiligung am Schürfrechteblock Pakwan Extension.

Qualifizierte Person

Julie Selway, Ph.D., P.Geo. hat die technischen Informationen dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt. Dr. Selway ist VP of Exploration bei Tearlach Resources und die qualifizierte Person (QP) gemäß National Instrument 43-101. Dr. Selway promovierte 1999 über granitische Pegmatite und arbeitete drei Jahre lang als Pegmatit-Geowissenschaftler für den Ontario Geological Survey. Dr. Selway hat im Laufe der Jahre an zahlreichen Pegmatiten gearbeitet, darunter: Case Lake, Gullwing-Tot Lakes, Separation Rapids, Georgia Lake und Seymour Lake Pegmatite. Dr. Selway ist Autorin oder Mitautorin von dreiundzwanzig wissenschaftlichen Zeitschriftenartikeln über Pegmatite.

Über Tearlach:

Tearlach ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Entwicklung von Lithiumprojekten beschäftigt. Tearlach hält eine Beteiligung am Projekt Final Frontier, das die Claim-Blöcke Pakwan, Pakwan Extension und Margot Lake umfasst, die sich in unmittelbarer Nähe zu den Flaggschiff-Claims von Frontier Lithium sowie zu den Lagerstätten Spark und PAK befinden. Tearlach hält Beteiligungen an den Liegenschaften Wesley, Harth und Ferland, die sich alle im Lithiumzentrum im Nordwesten von Ontario, Kanada, befinden. Das Projekt Wesley grenzt an das Projekt Root Lake von Green Energy Metals, wo derzeit ein 24.000 m umfassendes Bohrprogramm durchgeführt wird. Auf dem Lithiumprojekt Harth, das 8 km westlich des Lithiumprojekts Wesley liegt, wurden Pegmatit-Dykes gefunden. Schürfungen und Kartierungen haben Pegmatit-Gänge auf dem Lithium-Grundstück Ferland 10 km östlich des Seymour Lake-Projekts von Green Technology Metals bestätigt. Tearlach beabsichtigt, diese Liegenschaften zu erkunden und durch Übernahmen ein Portfolio von Projekten in Nord- und Südamerika zu entwickeln. Das primäre Ziel von Tearlach ist es, sich als führendes Lithiumexplorations- und -erschließungsunternehmen auf dem amerikanischen Kontinent zu positionieren. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf der Website unter www.tearlach.ca.

Im Namen des Board of Directors,
TEARLACH RESOURCES LTD.

Morgan Lekstrom
Chief Executive Officer
Suite 610 – 700 W. Pender Street
Vancouver, BC, Canada V6C 1G8
Tel: 604-688-5007
www.tearlach.ca
www.tearlach.ca/contact/

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet). Aussagen und Informationen, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, aber nicht immer, durch Wörter wie „erwartet“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „potenziell“, „möglich“ und ähnliche Ausdrücke oder Aussagen, dass Ereignisse, Bedingungen oder Ergebnisse „eintreten werden“, „können“, „könnten“ oder „sollten“, gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen und die dafür getroffenen Annahmen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten Aussagen über die Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten des Unternehmens. Die Mineralexploration ist in hohem Maße spekulativ, gekennzeichnet durch mehrere bedeutende Risiken, die auch durch eine Kombination aus sorgfältiger Bewertung, Erfahrung und Wissen nicht ausgeschlossen werden können. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung verwendet wurden, angemessen sind, sollte kein unangemessenes Vertrauen in diese Aussagen gesetzt werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder anderweitig zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Weder die TSX Venture Exchange noch der von ihr bereitgestellte Regulierungsdienst (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Tearlach Resources Limited
Charles Ross
610-700 West Pender Street
V6C 1G8 Vancouver, British Columbia
Kanada

email : chuck@tearlach.ca

Pressekontakt:

Tearlach Resources Limited
Charles Ross
610-700 West Pender Street
V6C 1G8 Vancouver, British Columbia

email : chuck@tearlach.ca