Niedax Group baut Marktaktivitäten in Großbritannien aus

„N?he zum Kunden trotz Brexit“ – Zahl der Standorte erh?ht sich auf acht

Die Niedax Group, einer der weltweit f?hrenden Anbieter f?r Kabelverlegesysteme, setzt ihren Wachstumskurs trotz des global aktuell zur?ckhaltenden Gesch?ftsklimas weiter fort: Zu Jahresbeginn gab das 1920 gegr?ndete Familienunternehmen unter der F?hrung von CEO Bruno Reufels die Akquisition des britischen Herstellers Philip Grahame International Limited bekannt. Niedax baut damit seine Pr?senz in Gro?britannien weiter strategisch aus und ist nun mit acht Standorten im Vereinigten K?nigreich vertreten.

„Der Einstieg in den britischen Markt mit einer lokalen Fertigung hat f?r uns schon seit geraumer Zeit gro?e strategische Bedeutung“, erkl?rt Bruno Reufels, CEO der Niedax Group. Sp?testens nachdem die ersten Auswirkungen des Brexits sp?rbar wurden, sei bei Niedax das Bewusstsein daf?r gewachsen, dass man zu den Kunden in Gro?britannien mehr geographische N?he herstellen m?sse. „Mit der Akquisition von Philip Grahame International Limited haben wir nun unsere M?glichkeiten erweitert, Qualit?tsprodukte in hoher St?ckzahl f?r unsere Kunden vor Ort herzustellen und unser bestehendes Distributionsgesch?ft mit eigenen Produkten zu forcieren“, so Reufels weiter.

Philip Grahame International Limited ist ein renommierter Hersteller von Kabelverlegesystemen mit Sitz in Chelmsford, Essex, Gro?britannien. Das Unternehmen besch?ftigt aktuell 50 Mitarbeiter:innen. Im Jahr 1982 als Lieferant von Elektroinstallationsprodukten f?r die M?rkte des Nahen und Fernen Ostens gegr?ndet, ist Philip Grahame heute prim?r in Gro?britannien und der Europ?ischen Union t?tig. Die Produkte finden ihren Einsatz unter anderem in Datenzentren, Gesch?ftsgeb?uden, Sportstadien, Industriegeb?uden, Schulen und Krankenh?usern. Dank kontinuierlicher Investitionen in neueste Maschinen, Technologien und den Vertrieb ist das Unternehmen in der Lage, hochwertige Qualit?tsprodukte sowie exzellenten Service anzubieten.

Von der engen Zusammenarbeit mit Niedax verspricht sich Philip Grahame seinerseits gro?e Vorteile: „Wir freuen uns, dass wir ab sofort zur Niedax Group geh?ren und erhoffen uns als Teil einer starken Unternehmensgruppe viele Synergien und den weiteren Ausbau unserer Aktivit?ten“, sagt Phil Harding, Gesch?ftsf?hrer bei Philip Grahame.

Keywords:NIEDAX, Philip Grahame International Ltd., Kabeltragsysteme, Bruno Reufels

adresse

Powered by WPeMatico