Neuer Western Europe-Chef für Universal Robots

Andrea Alboni wird neuer Regional Sales Director Westeuropa beim Cobot-Pionier

M?nchen, 09.12.2020 – Andrea Alboni leitet seit dem 01. Dezember 2020 die Region Westeuropa f?r Universal Robots (UR). Der bisherige Regional Sales Manager verantwortet nun als Regional Sales Director die gesamten Aktivit?ten des Cobot-Pioniers in Deutschland, ?sterreich und Schweiz. Damit ?bernimmt Alboni die F?hrung in einem der wichtigsten Absatzm?rkte des Unternehmens.

“Ich freue mich sehr ?ber die neue Verantwortung und die Best?tigung unserer bisherigen Leistungen”, begr??t Alboni seine neue Position. “Mein Anliegen ist es, auch im kommenden Jahr die Region Westeuropa zu st?rken und unsere Position am Markt weiter auszubauen. Unsere Partner, Kunden und alldiejenigen, die die Reise von UR mitverfolgen, k?nnen sich auf ein ereignisreiches gemeinsames Jahr 2021 freuen.”

Kernmarkt Westeuropa ausbauen
Der erfahrene Sales-Experte ist seit April 2019 bei Universal Robots und hat bislang als Regional Sales Manager die wirtschaftliche Entwicklung des Kernmarktes Westeuropa vorangetrieben. Seit Juli 2020 verantwortet er zudem ad interim die operative Leitung der Region. Von Anfang an hat Alboni die Strategie und Koordination der Serviceleistungen in den L?ndern Deutschland, ?sterreich und Schweiz kontinuierlich ausgebaut und das interne Team erfolgreich weiterentwickelt.

“Andrea hat gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden und unserem gro?artigen Partnernetzwerk in Westeuropa, aber auch ?ber die Region hinaus hervorragende Arbeit geleistet und den f?r das Unternehmen wichtigen DACH-Markt ausgebaut”, so Gregory Smith, Pr?sident der Teradyne”s Industrial Automation Group, Mutterkonzern von UR. “Wir freuen uns auf ein erfolgreiches neues Jahr und sind ?berzeugt, dass die Region Westeuropa unter der Leitung von Andrea einen entscheidenden Beitrag zur St?rkung des Marktes f?r kollaborative Robotik leisten wird.”

Partnernetzwerk als Fundament des Erfolges
In seiner neuen Position will Alboni das Partnernetzwerk weiter st?rken: “Unsere zahlreichen Partnerunternehmen, die alle mit uns an einem Strang ziehen, sind das Fundament unseres bisherigen Erfolgs. Auch in Zukunft wird das Netzwerk eine entscheidende Rolle spielen. F?r das gro?artige Engagement m?chte ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken.”

Der gesch?ftliche Fokus wird dabei auch im kommenden Jahr auf der St?rkung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) aus diversen Branchen wie Pharma- und Medizintechnik, Elektronik oder der Lebensmittelindustrie liegen. Die DACH-Region, die eine besonders hohe Dichte an mittelst?ndischen Unternehmen aufweist, spielt eine wichtige Rolle f?r den Erfolg des d?nischen Robotikherstellers.

Alboni sieht den erreichten Erfolg vor allem als Teamleistung: “Dar?ber hinaus gilt mein Dank unserem internen Team, auf dessen Unterst?tzung und hohe Motivation ich trotz der noch nie dagewesenen Herausforderungen im Jahr 2020 stets z?hlen kann”, res?miert er erfreut. “2021 beginnen wir mit dem Anspruch, uns nicht nur kundenorientierter aufzustellen, sondern uns auch ein St?ck weit neu zu erfinden, um kreative und innovative Ideen weiter voranzutreiben. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.”

Keywords:Universal Robots, Cobots

adresse

Powered by WPeMatico