Mit STRUCTOGRAM sich und andere besser verstehen

Wie STRUCTOGRAM den Fusionsprozess der VR Bank Oldenburg Land eG unterst?tzt – Interview mit Anja Marowsky von der VR Bank Oldenburg Land eG

“Wenn wir als zwei Genossenschaftsbanken mit der Fusion zu einer VR Bank Oldenburg Land eG zusammenwachsen wollen mit unseren unterschiedlichen Leitbildern und F?hrungsans?tzen, brauchen wir als einen Mosaikstein im gro?en Gesamtwerk das Training mit STRUCTOGRAM”, berichtet Anja Marowsky. Mehr als ein Jahr ist seither vergangen. Anja Marowsky hat unterdessen ihre Ausbildung zur STRUCTOGRAM Trainerin abgeschlossen und mehr als die H?lfte der 180 Kollegen in der fusionierten Bank geschult. Die Reaktionen sind ausschlie?lich positiv: “Ein gro?er Mehrwert f?r mich, jetzt erkenne ich mich besser, jetzt wei? ich, warum etwas mit den Kollegen gelingt”, lauten die anonymisierten Eintr?ge in einem Bewertungsportal. “Mit STRUCTOGRAM wird das Zusammenarbeiten einfacher”, erl?utert Anja Marowsky: “Die Kollegen kommen besser mit sich und den anderen zurecht, und die Zahl der Konflikte geht auf Dauer zur?ck.”

STRUCTOGRAM – Eine einfache Analyse, um mehr ?ber sich zu erfahren

Anja Marowsky war 2010 zum ersten Mal in der Weiterbildungseinrichtung der Genossenschaftsbanken in Rastede mit dem STRUCTOGRAM Training in Ber?hrung gekommen, und sie war begeistert, dass es eine einfache Analyse gibt, um mit Hilfe einiger Fragen viel ?ber sich zu erfahren: “Was ich ?ber mich an Interpretation und Beschreibung nach der Beantwortung der Fragen las, traf in weiten Z?gen auf mich zu”.

Mit STRUCTOGRAM wird mit einem Mal vieles klarer im Leben

Noch zehn Jahre nach der eigenen Biostruktur-Analyse schmunzelt Anja Marowsky in den Trainings, wenn die Teilnehmer die Fragen beantwortet haben, im Buch bl?ttern und die Beschreibung ihrer Pers?nlichkeit lesen. “Es ist, wie ertappt zu werden, solch eine gute Beschreibung von sich zu lesen. Und mit einem Mal wird allen klar: Warum komme ich mit dem gut zurecht, und warum hakt es dort immer wieder”, berichtet die Trainerin: “Das Zusammenarbeiten wird einfacher. Mir wird klar, dass derjenige, mit dem es immer mal hakt, es nicht b?se meint. Der ist nur anders.”

STRUCTOGRAM – eine Hilfe zur Selbsthilfe, um sich und andere besser zu verstehen

“Das Wissen ist ?berall anzuwenden und einzusetzen, um in Kontakt mit Menschen den anderen besser zu verstehen, ihm gerecht zu werden und bessere gemeinsame Ergebnisse zu erzielen”, sagt die Trainerin, sei es bei der Zusammenstellung von Teams oder im Kontakt mit dem Kunden. “Was ich mit STRUCTOGRAM biete, das ist Hilfe zur Selbsthilfe, um mich und andere Menschen besser zu erkennen und zu verstehen.”

Auf dem Weg zu einer erfolgreichen Fusion der beiden ehemals selbst?ndigen Banken hat sich das STRUCTOGRAM Training bisher bew?hrt: “Das Training ist ein kleiner Beitrag zum Gelingen der Fusion. Eine solche Fusion braucht ihre Zeit. Sie ist mehr als ein technischer Ver?nderungsprozess. Ich finde es prima, in diesen Prozess mein Wissen und K?nnen einzubringen. Ich frage die F?hrungskr?fte: Wie hast Du dein Team aufgestellt? Und die Leute in der Bank sprechen ?ber mein Training. Es ist Thema beim Essen. Das ist ein guter erster Hinweis, dass es Wirkung entfaltet.”

Sie m?chten mehr ?ber erfahren?
Lesen Sie das komplette Interview auf unserer STRUCTOGRAM Homepage

Keywords:STRUCTOGRAM, Biostruktur-Anlayse, sich und andere besser verstehen, Zusammenarbeit verbessern, Kommunikation verbessern, besser arbeiten im Team, Konflikte vermeiden

adresse

Powered by WPeMatico