Mehr als Fitness: Amazfit launcht zwei neue Smartwatches

Lange Laufzeit und Sprachsteuerung mit Amazon Alexa machen das Smartwatch-Erlebnis einfacher, effizienter und unterhaltsamer

Die Smartwatch-Marke Amazfit stellt die beiden neuesten Editionen aus der beliebten Fashion Wearables-Serie vor. Seit Ende Oktober sind die Smartwatches Amazfit GTR 2 und Amazfit GTS 2 im offiziellen Amazfit-Webshop und Cyberport sowie im Elektrohandel erh?ltlich.
Mit den Technologien BioTracker? 2 PPG und OxygenBeats? k?nnen Herzfrequenz, Schlafrhythmus sowie die Blut-Sauerstoff-S?ttigung gemessen werden. Das Paket f?r Fans der Selbstoptimierung macht das PAI? Health Assessment System komplett, das einen Score zur k?rperlichen Fitness abbildet.
Dank der innovativen Integration des Sprachassistenzsystems Alexa von Amazon k?nnen Nutzer buchst?blich im Handumdrehen Informationen suchen, Einkaufslisten erstellen, Smart Home Ger?te steuern, Alarmfunktionen einstellen oder unter anderem das Wetter abfragen.

Elegantes Design mit beeindruckender Technologie
Die Amazfit GTR 2 ist entweder mit einem Geh?use aus Edelstahl oder schwarzer Aluminiumlegierung erh?ltlich. Sie hat das klassische runde Uhrendesign mit einem lebhaften 1,39-Zoll-AMOLED-Display mit gew?lbtem 3D-Glas, das das Ablesen klar und leicht macht.
Die schlanke Amazfit GTS 2 verf?gt ?ber ein elegant anmutendes rechteckiges 1,65-Zoll-AMOLED-Display und ist mit einem Geh?use aus Aluminiumlegierung sowie farblich passendem Armband in den T?nen Midnight Black, Desert Gold oder Urban Grey erh?ltlich.
Die Displays beider Uhren bestehen aus 3D Corning Gorilla Glas mit DLC-Beschichtung und Anti-Fingerabdruck-Technologie, wodurch der Bildschirm au?ergew?hnlich stark, kratzfester und leicht zu reinigen ist. Ein vollst?ndig drehbarer Bildschirm beider Modelle macht sie f?r Links- und Rechtsh?nder gleicherma?en komfortabel. Die Amazfit GTR 2 verf?gt ?ber eine Batterielebensdauer bei typischer Nutzung von 14 Tagen und bei Basisnutzung kann sie bis zu 38 Tagen ohne Laden verwendet werden. Die Amazfit GTS 2 kann sieben Tage bei typischer Nutzung und 20 Tage bei Basisnutzung in Gebrauch sein.

Umfassende Funktionen f?r Gesundheits-, Schlaf- und Fitness-Management
Ausgestattet mit dem BioTracker? 2 PPG messen die beiden Smartwatches den Puls mitsamt Herzfrequenzzonen sowie Ruhepuls rund um die Uhr und machen ebenso auf Anomalien der Herzfrequenz und Stressphasen aufmerksam. Der BioTracker? 2 PPG unterst?tzt die OxygenBeats? Technologie zur Messung der Blut-Sauerstoff-S?ttigung. Diese Funktion ist unter anderem f?r den Ausdauer- oder Extremsport dienlich. F?r Sportler sind auch zw?lf beliebte Sportmodi verf?gbar, die jederzeit aktiviert werden k?nnen. W?hrend des Trainings nimmt der Tracker Distanz, Geschwindigkeit, Herzfrequenz?nderungen, Kalorienverbrauch und andere Trainingsdaten auf. Beide Uhren sind wasserdicht bis 5 bar.
Die ?berwachung des Schlafes hilft bei der Analyse der Schlafqualit?t: Nutzer k?nnen Daten ?ber ihre Licht- und Tiefschlafphasen, einschlie?lich der REM-Schlafphase (Rapid Eye Movement), und sogar bei k?rzeren Schlafeinheiten wie Power-Naps ?berpr?fen. Das in beiden Smartwatches integrierte PAI? Health Assessment System wandelt Herzfrequenz, k?rperliche Aktivit?ten und weitere gemessene Health-Daten in einen sogenannten PAI-Score um, der einen Richtwert zum aktuellen k?rperlichen Befinden liefert. PAI steht f?r Personal Activity Intelligence (Pers?nliche Aktivit?tsintelligenz), auf der Grundlage umfangreicher Forschungsarbeiten l?sst sich mit diesem System herausfinden, wie viel Aktivit?t f?r die individuelle Gesundheit empfehlenswert ist.

Alexa immer zur Hand
Durch die Cloudfunktion von Alexa f?gen die Uhren selbstst?ndig neue Funktionen hinzu, die auf die Ger?te ?bertragen werden. Die Sprachebefehle k?nnen dank einer Offline-Sprachsteuerungsfunktion auch ohne Internetzugang durchgef?hrt werden – dazu geh?rt beispielsweise auch das Einschalten der Sportmodi sowie die Herzfrequenzverfolgung. Mit dem Sprachassistenzsystem k?nnen au?erdem alle bei Alexa bekannten Smart-Home-Funktionen genutzt werden wie die Regulierung des Lichts oder der Thermostate. Aktuell ist der das System in englischer Sprache aufrufbar und wird bei OTA-Updates schrittweise in weiteren Sprachen verf?gbar sein.

?ber Amazfit
Amazfit wurde im September 2015 gegr?ndet und ist eine Privatmarke im Besitz von Huami Technology (NYSE: HMI). Das Unternehmen bietet sieben Serien von Smartwatch- und Armbandprodukten an, darunter die Stratos-Series, die Basic-Series, die Flagship-Series, die Health-Series, die Fashion-Series, die Outdoor-Series und die X-Series. Amazfit bietet noch weitere smarte Hardware f?r die Bereiche Sport und Gesundheit an, darunter TWS-Sportkopfh?rer, intelligente Laufb?nder, intelligente K?rperfettwaagen und Sportger?te. Mit herausragendem Design und handwerklichem K?nnen haben die smarten Uhrenprodukte von Amazfit viele Preise gewonnen, wie z.B. den deutschen iF Industrial Design Award und den Red Dot Design Award. Gegenw?rtig sind Amazfit Produkte in mehr als 70 L?ndern und Regionen auf dem Markt, darunter die Vereinigten Staaten, Deutschland und Japan. Laut einem IDC-Bericht ?ber den weltweiten Markt f?r tragbare Ger?te haben Amazfit-Uhren in der ersten H?lfte des Jahres 2020 in Italien, Spanien, Indien und anderen Regionen den gr??ten Anteil des Marktes f?r Erwachsenenuhren erobert und geh?rten auch in Regionen wie China, Deutschland, Frankreich, Russland und Brasilien zu den Spitzenprodukten.

Weitere Informationen ?ber Amazfit finden Sie unter https://en.amazfit.com/about.html.

Huami Technology, seit 2013 in Betrieb, ist ein cloud-basierter Gesundheitsdienstleister, der weltweit f?hrende Smart und Wearable Technologien anbietet. Im Februar 2018 wurde Huami Technology an der New Yorker B?rse (NYSE) notiert (B?rsenk?rzel: HMI).

Keywords:Smwartwatch, Uhr, Fitnesswatch, Fitnessuhr, Fitnesstracker, Sport, Fitness

adresse

Powered by WPeMatico