Kyocera für Dow Jones Nachhaltigkeitsindex ausgewählt

Kyocera zum zweiten Mal in Folge f?r den asiatisch-pazifischen Dow Jones Nachhaltigkeitsindex ausgew?hlt

Kyoto/Neuss, 11. Januar 2023. Die KYOCERA Corporation wurde im zweiten aufeinanderfolgenden Jahr f?r den Nachhaltigkeitsindex (Asia-Pacific) von Dow Jones qualifiziert. Die Dow Jones Sustainability Indizes (DJSI) wurden entwickelt, um Anlegern die M?glichkeit zu geben, f?hrende Unternehmen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit an den Aktienm?rkten anhand eines Best-in-Class-Auswahlverfahrens zu verfolgen.

Die DJSI sind ein Index, der 1999 gemeinsam von S&P Dow Jones Indices LLC (in den USA) und Robeco Holding B.V. („RobecoSAM“) in der Schweiz entwickelt wurde. Der Index bewertet Unternehmen anhand von Kriterien in den Bereichen Umwelt, soziale Verantwortung und Governance (ESG), um die in diesen Bereichen f?hrenden Unternehmen in den DJSI einzubeziehen. Die Mitglieder des DJSI werden j?hrlich ?berpr?ft. 2022 wurden unter 600 Unternehmen aus der Region Asia-Pacific 156 Unternehmen, darunter 74 japanische Firmen, in den DJSI Asia-Pacific aufgenommen.

Im Auswahlverfahren erhielt Kyocera gute Noten aufgrund der proaktiven Offenlegung ihrer Bem?hungen im Hinblick auf die soziale Verantwortung der Unternehmensgruppe, unter anderem in den Bereichen Klimawandel, Menschenrechte, Vielfalt & Inklusion sowie Lieferkettenmanagement, die sie in ihrem integrierten Bericht und auf ihrer Website f?r Unternehmensnachhaltigkeit ver?ffentlicht.

Die Kyocera-Unternehmensgruppe wird ihre Kommunikation und Mitteilungen an die Stakeholder weiterhin verbessern, um ihren gesellschaftlichen Wert als verantwortliches Unternehmen zu steigern.

Keywords:Kyocera, Dow Jones, Nachhaltigkeitsindex, Nachhaltigkeit,

adresse

Powered by WPeMatico