Keine Ausreden mehr – Alltagsübungen halten fit

Koordination und Gleichgewicht:

Stellen Sie sich einfach beim Z?hneputzen oder Kochen auf ein Bein. Nach einer Minute das Bein wechseln. Wem das zu langweilig ist, kann dabei leicht in die Knie gehen, auf die Zehenspitzen stellen usw.

Fester Po:

Spannen Sie beim Stehen doch einfach mal den Po an, kneifen Sie die Pobacken fest zusammen, 20 Sekunden halten und wieder l?sen. Das ganze mehrmals hintereinander.

Bizeps, Bauch und R?cken:

Eink?ufe in eine Kiste packen. Zum Anheben in die Knie gehen und mit geradem R?cken aufstehen. Bauch anspannen. Kiste beim Tragen eng am K?rper halten und auf nach hinten gekipptes Becken achten.

Sch?ne Arme:

Bizeps: Wasserflaschen dienen als Hantel-Ersatz. Vor dem eigentlichen Trinken Ellenbogen beugen. Je Seite 10 bis 20mal.

Trizeps: In der Badewanne trainieren. F??e h?ftbreit aufsetzen, H?nde an den Badewannenrand. Arme langsam beugen und dann wieder strecken.

Nacken: Gerade sitzen oder stehen. Schultern einfach zu den Ohren ziehen, kurz halten und fallen lassen. Geht auch mit je einer Wasserflasche in der Hand.

?ber die Autorin:

Fitnessexpertin Sabine Kind ist Dozentin der Deutschen Hochschule f?r Pr?vention und Gesundheitsmanagement sowie Referentin der BSA-Akademie (www.dhfpg-bsa.de).

Keywords:Fitness?bung, Zuhause, ?bung, Fitness, Alltag

adresse

Powered by WPeMatico