Investitionen ins Glück – Glücksbringer und Sachwerte

Exotische Sachwerte: Oldtimer, Teppiche und Co. als Investment-Alternative? Das Gl?ck und sichere Investments – ?konomie des Gl?cks: langfristige Investitionen mit Herz und Verstand – Gl?cksbringer exotische Sachwerte? Anmerkungen von Dr. Peter Riedi, EM Global Service AG, F?rstentum Liechtenstein im Herzen Europas.

Rezepte f?r das Gl?ck gibt es wie Di?ten, doch das Erfolgsrezept ist noch nicht gefunden. Ein Rezept f?r erfolgreiche und erfahrene Anlagen findet sich im Bottle-Banking-Prinzip: “Investiere nicht in Gerste, Hopfen oder Weizen, sondern direkt in Bierk?sten und damit in Rendite mit sofortiger Wirkung: erziele 4,5 Prozent, sobald die Pfandflaschen eingel?st wurden. Ein weiterer Vorteil: relativ diebstahlsicher, denn welcher Dieb ist mit tausenden Pfandflaschen sicher, leise und schnell unterwegs, damit sich das lohnt?

Investitionen in “Alternative Investments” wie Teppiche, Whisky, Oldtimer – Materielle Investments, auch als langfristige Wertanlage geeignet?

Das Interesse an seltenen Malts ist gewachsen und damit auch der Wert der edlen Getr?nke. Manche Rarit?ten haben in den vergangenen Jahren um das F?nf- bis Zehnfache zugelegt. Alte Abf?llungen sind zu echten Seltenheiten geworden, denn sogar gute zw?lfj?hrige Sorten sind rar und begehrt. Besonders teure Flaschen lagern meist ?ber drei?ig Jahre. Rarit?ten wie der Glenfiddich 1937 Rare Collection kosten rund 20.000 Euro.

Oldtimer als Investment

Der Handel mit Oldtimern brummt. Rund 400.000 Oldtimer sind derzeit in Deutschland zugelassen, Tendenz steigend. Allerdings stagnieren die Preise in den vergangenen Jahren. Langfristig sind Oldtimer auch weiterhin als Anlage interessant. Vertriebsmitarbeiter der EM Global Service AG Herr Ulrich Bock gibt zu bedenken, dass bei der Bewertung neben dem Baujahr und der Laufleistung vor allem der Pflege- und Erhaltungszustand des Fahrzeugs relevant ist.

D?fte – Erinnerungen und Tr?ume mit Renditepotenzial

Wer ein seltenes Parfum besitzt, kann sich ?ber stattliche Wertzuw?chse freuen – aber hierbei ist viel Geduld n?tig, um einen passenden K?ufer zu finden. Weltweit sind auf dem Investmentmarkt f?r Parfums nur maximal 200 ernsthafte K?ufer unterwegs. Das Interesse der Anleger gilt nicht nur den D?ften selbst, sondern auch den Duftgef??en. Die Preise f?r viele Flakons haben sich in den vergangenen zehn bis 15 Jahren verdoppelt. Die Aufbewahrung der Verpackung ist ebenso notwendig, denn sie hat einen Liebhaberwert und f?r Flakons in originaler Verpackung werden h?here Preise erzielt.

Das wei?e Gold – Manufaktur in limitierter Auflage

Porzellan gilt nur in Ausnahmef?llen als geeignetes Anlageprodukt. Manufaktur Geschirre, die handwerklich einzigartig sind, erzielen Spitzenpreise, sowie Unikate und limitierte Editionen. Wertsteigerungen waren in den vergangenen Jahren vor allem bei Porzellanen aus dem 18. und 19. Jahrhundert, bei Original Ausformungen und Porzellan mit prominenten Vorbesitzern oder aus ber?hmten Sammlungen zu beobachten.

Wandel der Zeit und des Geschmacks: Der fliegende Teppich

Gute Teppiche erzielen vierstellige oder gar f?nfstellige Summen. Antike Teppiche werden individuell in seiner Gruppe, Farbe, Erhaltung, seinem Flor und seinen anderen Details bewertet und diese entscheiden letztendlich ?ber den Preis. Sogar Teppichfragmente erzielen derzeit H?chstpreise. Der Markt f?r Orientteppiche ist stark den Mode Geschm?ckern unterworfen, sodass Prognosen ?ber zuk?nftige Renditen kaum m?glich sind.

Fazit: Investment verkn?pft mit Gl?ck: Was ist Gl?ck? Was bringt Gl?ck? Wie f?hlt sich Gl?ck?

Sogenannten Gl?cks?konomen, sehen es wie folgt: “Investiere in immaterielle Erlebnisse. Denn das Auto verliert an Wert oder der Nachbar kauft ein gr??eres. Aber eine Weltreise wird umso sch?ner, umso l?nger sie zur?ckliegt. Das Materielle verschwindet oder wird weggenommen, entwendet oder die Zeiten ?ndern sich, was bleibt dann vom Gl?ck? Erinnerungen und Gef?hle, die im Herzen und Ged?chtnis verankert sind, z?hlen als eine solide Investition, die als gro?es Gl?ck gelten.”

Gold, Silber, Platin und Palladium im Fremdlager – echte Werte, sicher und umsatzsteuerfrei

“Buon vivir” (oder good living genannt) sowie Investitionen in Bildung sind sinnvolle Konzepte. Wer dann noch Energie und Gelder frei hat, k?nnte ?ber eine Investition bei der EM Global Service AG im Herzen im Europas, nachdenken. “Das F?rstentum Liechtenstein ist seit dem 1. Mai 1995 ist Mitglied des Europ?ischen Wirtschaftsraums (EWR), nimmt am EU-Binnenmarkt teil, ist aber kein Teil der Europ?ischen Union. Der Anbieter EM Global Service AG verfolgt einen ?konomischen Ansatz”, erl?utert Vertriebsmitarbeiter Ulrich Bock.

Dr. Peter Riedi, Volkswirt und Edelmetallexperte hierzu: “Die EM Global Service AG wurde im Jahr 2010 im Herzen Europas gegr?ndet. Die handelnden Personen hatten sich bereits seit 2007 mit Edelmetall Konzepten besch?ftigt. Unsere Kunden waren zu diesem Zeitpunkt ?berwiegend in Aktien investiert doch die heraufziehende Finanzkrise lenkte unseren Fokus auf die Verm?genssicherung durch die Investition in Edelmetalle.”

Das Konzept des Unternehmens besteht aus: Kaufen – Lagern – Absichern. Jeder EM Global Service AG Kunde kauft seine Edelmetalle zu einem Preis, der sonst nur Gro?h?ndlern vorbehalten ist. Die Gesellschaft lagert das Kundeneigentum in einer liechtensteinischen Hochsicherheitstresor Anlage und gewinnt durch den Vorteil der Umsatzsteuerfreiheit der Fremdlagerung. Der ?konomische Erfolg gibt dem Unternehmen Recht.

V.i.s.d.P.:

Dr. Peter Riedi
Volkswirt & Edelmetallexperte

Keywords:EM Global Service AG, Gold, Silber, Edelmetall, Investment, Oldtimer, Malts, Parfum, Porzellan, Teppich, Gl?ck, F?rstentum Liechtenstein, Triesen, Europa

adresse

Powered by WPeMatico