Immobilien Kauf- oder Mietzusage und dann?

Die weiteren Schritte
Die Immobilie wurde eingehend besichtigt, weiterf?hrende Fragen gekl?rt und Bauch und Herz haben zur Immobilie “ja” gesagt. Der Immobilienmakler wird angerufen oder per Mail informiert, dass Haus, Wohnung oder Grundst?ck zusagt und gerne gekauft oder gemietet werden m?chte. Doch wir geht es dann weiter? Wie sehen die n?chsten Schritte aus? Diese Fragen kommen recht h?ufig, v.a. nat?rlich bei Erstmietern oder -k?ufern. Daher erl?utere ich die n?chsten Schritte, wie ein Erwerb oder eine Anmietung strukturiert vonstattengeht, sehr gerne.

Anmietung
Bei Immobilien zur Miete erl?utere ich i.d.R. bereits bei der Besichtigung wie es im Falle bei Interesse einer Anmietung weiter geht. Am Ende der Besichtigung erhalten die Interessenten von mir das Expose mit allen relevanten Informationen und eine Selbstauskunft. Die Auskunft ?ber die pers?nlichen Verh?ltnisse sind Grundlage f?r einen Vertragsabschluss, schlie?lich liegt es im prim?ren Interesse eines Vermieters, dass ein k?nftiger Mieter seinen Mietzahlungsverpflichtungen auch nachkommen kann. Anhand der Auskunft und ?berlassener weiterer Unterlagen wie z.B. Gehaltsabrechnungen, Steuerbescheiden oder betriebswirtschaftlichen Auswertungen kann dies schnell ?berpr?ft werden. Zus?tzlich werden mit Einverst?ndnis der Interessenten Ausk?nfte ?ber Auskunfteien, bei uns die Creditreform, eingeholt. Sollten Angaben in der vertraulichen Selbstauskunft und das Ergebnis der Abfrage differieren, scheidet ein Interessent relativ schnell als potenzieller Mieter aus. Sollte wirtschaftlich alles in Ordnung an, wird in Absprache mit dem Vermieter der Mietvertrag gefertigt und – falls der Eigent?mer dies w?nscht – ein Kennenlerngespr?ch organisiert. Bei diesem Termin wird dann auch der Mietvertragsinhalt erl?utert und anschlie?end der Vertrag unterzeichnet.

Kauf
Bei Erwerb einer Immobilie sind ein paar weitere Vorarbeiten n?tig. Zun?chst sind die Erwerber nach dem Geldw?schegesetzt zu identifizieren und ggf. noch weitere Pr?fungen seitens des Maklers vorzunehmen. In der Kurzfassung bedeutet dies, dass wir Kopien der Ausweise anfertigen m?ssen und akribisch die Legitimation dokumentieren m?ssen. F?r das Finanzamt ist auch die Abfrage der Steueridentifikationsnummern und Weitergabe an den Notar n?tig. Der Verk?ufer m?chte verst?ndlicherweise auf der sicheren Seite sein, dass die Immobilie auch bezahlt werden kann. Die Vorlage einer Finanzierungsbest?tigung ist daher Grundvoraussetzung, dass der Notartermin stattfinden kann. Gerne sind wir unseren Kunden ?ber unseren Kooperationspartner, die Albfinanz GmbH https://www.albfinanz.de behilflich die optimale Finanzierung zu finden. Sobald alle Voraussetzungen f?r den Abschluss des Kaufvertrags erf?llt sind, wird an den Notar die notwendigen Informationen zur Fertigung des Kaufvertragsentwurfs geleitet. Die weiteren Schritte bis zur Unterschrift finden Sie in meinen Blogbeitr?gen.

Und zum Schluss meine 5 Tipps zu einem gelungenen Abschluss:
1.Herz und Verstand m?ssen “ja” zur Immobilie sagen
2.Vor Vertragsunterzeichnung sollten alle relevanten Punkte besprochen und ggf. mit in die Vertr?ge integriert werden
3.Lassen Sie sich Ihre Fragen erl?utern
4.Lassen Sie den Vertrag ggf. gerne auch von Dritten pr?fen
5.Lassen Sie sich nicht dr?ngen

Wenn Sie noch unsicher sind, was bei einem Kauf oder eine Anmietung einer Immobilie zu beachten ist – sehr gerne bin ich F?r Sie da. Telefon 07121-310024

Wenn Sie jemanden kennen, der eine Immobilie kaufen oder verkaufen m?chte, so senden Sie ihm den Beitrag doch einfach zu.

Ihr Immobilienmakler Christoph Landgraf

Weitere Informationen und Themen: https://landgraf-immobilienmakler-reutlingen.de/

Keywords:Immobilien, kauf, miete, landgraf immobilien

adresse

Powered by WPeMatico