Erhöhte Belastung auf Atemhöhe von KleinkindernDeutsche Umwelthilfe ermittelt die NO2-Belastung an weiteren 583 Orten

xx

Deutsche Umwelthilfe e.V. [Newsroom]
Berlin (ots) – Citizen Science-Aktion der Deutschen Umwelthilfe (DUH) "Decke auf, wo Atmen krank macht" geht vom 1. Juni bis 1. Juli in die zweite RundeNeue Messungen sollen die erhöhte Belastung von Kindergarten und Schulkindern verdeutlichen, … Lesen Sie hier weiter

Original-Content von: Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell