enowa AG wird Teil der ConVista-Gruppe

Seit dem 01. Januar 2021 ist die enowa AG Teil der ConVista-Gruppe. Mit dem Zusammenschluss erweitern sich das Angebot der Kompetenzen und Dienstleistungen in den Bereichen Industrie und Versicherungswirtschaft.

Die enowa AG ist seit dem 01. Januar 2021 Teil der ConVista-Gruppe. Der Zusammenschluss hat zum Ziel, sich als mittelst?ndischer Partner der Ver?nderung durch Digitalisierung mit Qualit?tsf?hrerschaft f?r Industrieunternehmen und Versicherungen zu etablieren. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Business Consulting/Fachberatung, IT/SAP Beratung/Implementierung, Softwareentwicklung/Softwareprodukte, Application Management sowie deutschsprachiges Nearshoring und erm?glicht, Projekte End-to-End aus einer Hand zu erhalten.

Carsten B?rner, Vorstand der enowa AG, zum Zusammenschluss: “F?r unsere Kunden bedeutet der Zusammenschluss eine Erweiterung der Kompetenz bei gleichzeitiger St?rkung unseres Qualit?tsversprechens. Die Ansprechpartner und die Teams, die unsere Kunden betreuen, bleiben dieselben.” Durch die neue Gr??e und die M?glichkeit, auf zus?tzliches Potenzial an schlauen K?pfen in der Gruppe zur?ckgreifen zu k?nnen, so B?rner weiter, biete man den Kunden neue Formen der Zusammenarbeit.

Die ConVista-Gruppe vereint die Leistungen in sechs Fokusfeldern: Core Insurance, Finance & Treasury, Vertriebe von Versicherungen und Banken, Gesundheitswesen, Energieversorger und Fertigungsindustrie. Die ConVista besch?ftigt zusammen mit der enowa AG ?ber 1.000 Mitarbeiter/innen und erwirtschaftet einen Umsatz von 140 Mio Euro.
Die enowa AG kombiniert ausgewiesene Branchenexpertise und fundiertes Prozessverst?ndnis mit technologischem Know-how. Diese Kompetenzen werden mit dem Zusammenschluss zus?tzlich verst?rkt und ausgebaut.

Keywords:IT, Digitalisierung, Versicherung, Industrie,

adresse

Powered by WPeMatico