Berlin: Sanierungsprofi24 zieht es in die Hauptstadt

Veröffentlicht von

Das Rastatter Bauunternehmen Sanierungsprofi24, technischer Dienstleister der Wohnungswirtschaft, setzt seinen Wachstumskurs weiter fort und er?ffnet Mitte 2021 eine Gesch?ftsstelle in Berlin. Das Tochterunternehmen der weisenburger-Gruppe ist auf gewerke?bergreifende Komplettma?nahmen im Bestand spezialisiert und setzt neben rund 70 Ingenieuren und Meistern verschiedener Gewerke auf ?ber 250 Handwerker der eigenen Unternehmensgruppe. Mit dem Start in der Hauptstadt weitet das 2015 gegr?ndete Unternehmen seine erfolgreiche Expansion im S?dwesten Deutschlands auf weitere Teile des Bundesgebiets aus.
In regelm??igen Abst?nden stehen Wohnungsunternehmen vor der Herausforderung, ihre Wohneinheiten zu sanieren. Dabei sind von der Planung ?ber die Beauftragung der Handwerker bis zur Auswahl der Produkte und die Koordination der Termine zahlreiche Fragen zu kl?ren. Das kostet viel Zeit und Geld. Als Partner der Wohnungswirtschaft bietet Sanierungsprofi24 innovative L?sungen und geht neue Wege im Handwerk.

Gewerke?bergreifende Sanierungsleistungen
Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf Sanierungsleistungen ?ber alle Gewerke hinweg, die eine unkomplizierte Projektabwicklung, hohe Kosteneffizienz und eine schnelle Wiedervermietbarkeit der Immobilie garantieren. Ein fester Ansprechpartner f?r alle Sanierungsarbeiten sichert dabei einen reibungslosen Projektablauf. Zu den Kunden des Generalunternehmers z?hlen neben Wohnungsbaugesellschaften, Genossenschaften, Versorgungswerken und institutionellen Investoren auch Immobilieneigent?mer sowie Hotels und Altenpflegezentren. Bisher war das Unternehmen im S?dwesten Deutschlands aktiv – mit der Expansion nach Berlin soll sich das nun ?ndern: “Wir wollen in der Bundeshauptstadt bezahlbaren Wohnraum erhalten und schaffen, um so unseren Teil zur Entspannung des Wohnungsmarkts beizutragen”, erkl?rt Nicolai Weisenburger, Gr?nder und Gesch?ftsf?hrer der Sanierungsprofi24 GmbH.

Lean Construction im Handwerk
Um hohe Kosteneffizienz und einen transparenten Bauablauf zu gew?hrleisten, nutzt der Sanierungsspezialist die Chancen der Digitalisierung und setzt unter anderem auf den Einsatz von Lean Construction, wodurch Prozesssicherheit und verk?rzte Durchlaufzeiten realisiert werden. Modulare Pakete in Form von

standardisierten Produkten erh?hen die Produktivit?t weiter. So kann beispielsweise eine Leerwohnungsmodernisierung in zehn Tagen realisiert werden.
Dar?ber hinaus setzt Sanierungsprofi24 auf eine interne Ausbildungswerkstatt, die den Monteuren praktisches Sanierungs-Know-how vermittelt. “Dadurch stellen wir eine hohe Verarbeitungs- und Ausf?hrungsqualit?t sicher”, sagt Rene Gebhardt, Ansprechpartner f?r die Berliner Wohnungswirtschaft.

Individuelles Sanierungskonzept
Trotz des hohen Standardisierungsgrads erarbeitet Sanierungsprofi24 f?r jeden Kunden ein individuelles Sanierungskonzept. Im Rahmen eines 360-Grad-Modells ?bernimmt das Unternehmen neben der Bauausf?hrung auch die Grundlagenermittlung und Baubeschreibung, veranlasst die Baueingabe und liefert alle erforderlichen Planungsleistungen und Gutachten. Das spart am Ende nicht nur Zeit, sondern bares Geld – ab Mitte des Jahres auch den Berlinern.

Keywords:sanierungsprofi24, Wohnungswirtschaft, Berlin

adresse

Powered by WPeMatico