aifinyo AG schließt Barkapitalerhöhung erfolgreich ab

Mit dem erfolgreichen Abschluss einer Kapitalerh?hung ist es der aifinyo AG gelungen, weitere Aktion?re zu gewinnen. Der Erl?s aus der Kapitalerh?hung soll der weiteren Unternehmensexpansion sowie der St?rkung der Eigenkapitalbasis der Gesellschaft dienen.

Die aifinyo AG blickt trotz weiter bestehender Belastungen am Markt ?u?erst optimistisch in die Zukunft und sieht erhebliche Chancen in der Wiederbelebung des Marktes im Jahr 2021. Nach den Zusammenschl?ssen mit der Decimo GmbH und Pagido UG im aktuellen Gesch?ftsjahr ist das Unternehmen f?r die Zukunft ?u?erst gut aufgestellt. Die Marktposition und die digitale Plattform f?r Liquidit?tsl?sungen wurden weiter ausgebaut und das Ergebnis im dritten Quartal 2020 wurde im Vergleich zum Vorquartal bereits um EUR 1,6 Mio. deutlich verbessert.

Bestehende und neue Aktion?re haben insgesamt 62.074 neue, auf den Inhaber lautende nennwertlose St?ckaktien der aifinyo AG zum Ausgabebetrag von EUR 25,20 je Aktie erworben. Insgesamt flie?t der Gesellschaft aus der Kapitalerh?hung somit ein Bruttoemissionserl?s in H?he von EUR 1.564.000,00 zu.

Stefan Kempf, Vorstand und Co-Founder, erkl?rt: “Mit der erfolgreichen Durchf?hrung der Kapitalerh?hung haben wir einen weiteren wichtigen Meilenstein in diesem Jahr erreicht. Die hohe Bezugsquote spiegelt das gro?e Vertrauen unserer Aktion?re wider und best?tigt uns, den eingeschlagenen strategischen Kurs fortzuf?hren. Wir konnten neue, zuverl?ssige Investoren in den Kreis unserer Aktion?re aufnehmen und haben unsere Eigenkapitalbasis weiter gest?rkt.”

Keywords:aifinyo, FinTech, Kapitalerh?hung, Finanzen, Factoring, Leasing, KMU, Mittelstadt, Unternehmensexpansion, Liquidit?tsl?sung

adresse

Powered by WPeMatico