abresa erlangt ECOVadis Zertifikat in Bronze

Schwalbach, 21.05.2024 „F?r uns ist das Thema Nachhaltigkeit sehr wichtig“, beginnt G?nter Nikles, Gesch?ftsf?hrer der abresa GmbH. Nat?rlich fragen die Kunden immer st?rker nach werthaltigen Zertifikaten aus dem Bereich Nachhaltigkeit. Das ist f?r abresa nur die eine Seite der Medaille. „F?r uns ist Nachhaltigkeit im Rahmen unserer Gesch?ftst?tigkeit weit mehr als nur ein Lippenbekenntnis oder ein Marketingaspekt“, betont Nikles. Fairness, Sicherheit, Flexibilit?t, Zuverl?ssigkeit sowie der bewusste Umgang mit Ressourcen und Mitarbeitenden sind f?r abresa fester Bestandteil der Gesch?ftst?tigkeit.

„Genau das haben wir bei der Beantwortung des umfangreichen Fragenkatalogs im Rahmen des Zertifizierungsprozesses best?tigt gefunden“, erl?utert Ulrike Kehe, die f?r das Qualit?tsmanagement im Hause der abresa verantwortlich ist. Die Beantwortung der Fragen aus den Bereichen Umweltschutz, Arbeits- und Menschenrechte sowie Ethik ist das eine. Das andere ist, die geforderten Nachweise auf Knopfdruck hochladen zu k?nnen. „Dies ist durchaus nicht selbstverst?ndlich“, betont Kehe, die erst seit einigen Monaten im Team der abresa ist und wei?, wovon sie spricht.

Der 2007 gegr?ndete Anbieter von Nachhaltigkeitsrankings EcoVadis hat sich inzwischen zu einem der weltweit gr??ten Anbieter von Nachhaltigkeitsrankings etabliert und mehr als 1.300 Unternehmen bewertet. abresa ist eines davon. Stolz ist man in Schwalbach auf die Auszeichnung in Bronze und das Rating in H?he 81 %. „Dies bedeutet, dass wir besser als 81 Prozent aller ECOVadis zertifizierten Unternehmen sind“, erl?utert Kehe die Hintergr?nde des Ratings.

„Am meisten hat mich gefreut zu sehen, wie gut wir im Hause abresa bereits aufgestellt sind. Individueller Umgang mit unseren Mitarbeitenden, die Ber?cksichtigung ihrer pers?nlichen Belange sowie Nachhaltigkeit im Umgang mit Ressourcen werden bei uns gelebt und sind nicht aufgesetzt. Betonen m?chte ich auch, dass wir Datenschutz und Sicherheit sehr ernst nehmen, schlie?lich arbeiten wir mit sensiblen Daten unserer Kunde“, betont Qualit?tsmanagerin Kehe.

F?r Ulrike Kehe ist mit der Zertifizierung nicht Schluss. Sie sieht diese Auszeichnung eher als Zwischenschritt, um abresa f?r die Zukunft noch besser aufzustellen. „Ich m?chte abresa dabei begleiten, sich stetig weiterzuentwickeln und sich Schritt f?r Schritt noch moderner und flexibler aufzustellen. Im Rahmen der ECOVadis Zertifizierung haben wir einige Anregungen mitgenommen, die wir nun gemeinsam Schritt f?r Schritt umsetzen m?chten“, schlie?t Kehe.

Keywords:abresa; Zertifizierung; QM; HCM; SAP; Outsourcing

adresse

Powered by WPeMatico