Er ist der Neuzugang bei GZSZ



Fans wissen es längst: Bei GZSZ herrscht stets ein reges Kommen und Gehen. Kaum hat sich ein Star aus der Serie verabschiedet, schon kommt ein neuer hinzu. So wie jetzt.

Foto-Serie mit 19 Bildern

Erik (Patrick Heinrich) kommt aus dem Knast zurück in den Kollekiez und hat seinen Halbbruder Jan Schilling im Schlepptau. Der wird gespielt von Markus Ertelt. Ein wenig kann der Mime sogar schon über seine Gastrolle bei GZSZ verraten.

“Er ist Familienvater, fürsorglich, sehr erfolgreich im Business, hat ein schönes Auto, ein wunderschönes Haus, eine tolle Frau – und nimmt sich Erik zu Herzen”, lautet ein Statement des 40-jährigen Schauspielers, das bei “rtl.de” veröffentlicht wurde. Er holt seinen Bruder aus dem Knast und versucht ihn in sein Familienunternehmen einzubinden, verrät Markus. Doch es wird natürlich nicht alles glatt laufen.

Schauspieler und Sportler

Markus Ertelt ist übrigens nicht nur Schauspieler, er ist auch Extremsportler. Er war schon in einigen Kinofilmen zu sehen und hatte Auftritte in diversen TV-Serien wie “Der Bergdoktor”, “Die Rosenheim-Cops”, im “Tatort” oder in mehreren Folgen von “Forsthaus Falkenau”.

Zu sehen ist Markus Ertelt schon in dieser Woche als Jan Schilling. Am Freitag, den 10. Mai 2019 läuft die erste Folge “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” mit ihm in seiner Gastrolle. GZSZ läuft werktags um 19.40 Uhr bei RTL.



Source link Entertainment