RTL-Moderatorin Nina Moghaddam ist wieder Mutter geworden



Ende 2018 wurde bekannt, dass Nina Moghaddam schwanger ist. Nun verkündet sie: Ihr Baby hat das Licht der Welt erblickt. 

Um die schöne Nachricht von der Geburt ihres zweiten Kindes mit den Fans zu teilen, veröffentlichte Nina Moghaddam auf Instagram gleich mehrere Fotos von sich und dem kleinen Knirps. Dazu gibt es einen Text mit einigen Informationen, wie dem Geburtstag und dem Wohlbefinden der größer gewordenen Familie.

“Da ist er: unser 1.-Mai-Baby”, schreibt die 38-jährige RTL-Moderatorin, die befindet, dass sich ihr neugeborener Sohn “das perfekte Datum zum Geburtstag feiern ausgesucht” hat. Weiter schreibt die stolze Zweifachmutter: “Wir freuen uns wahnsinnig, den kleinen Mann nun endlich ausgiebig zu kuscheln und kennenzulernen.”

“Einfach nur unendlich dankbar”

Ihr älterer Sohn Lenny sei jetzt ein “stolzer, großer Bruder, den wir in seinem Enthusiasmus gerade ein bisschen Bremsen müssen”. Sie freue sich riesig, ihr Baby endlich in den Armen halten zu können “und bin einfach nur unendlich dankbar, dass ich ein zweites Mal dieses Wunder erleben darf und das zusammen mit dem besten Papa und Geburtsbegleiter an meiner Seite!”

Vaters des Kleinen ist Ninas Ex-Mann Dominik. Die beiden ließen sich 2017 scheiden, fanden aber wieder zueinander. Er ist auch Lennys Papa. An ihn gewandt schreibt sie noch: “Danke für deine Motivation, Unterstützung und sportliche Einlage unter der Geburt mein Liebling! Wir sind schon ein Hammer-Team.”

Den Namen ihres Babys verrät Nina noch nicht. Fans sowie prominente Kolleginnen und Kollegen sind trotzdem ganz angetan von ihrem Instagram-Post. “Freu mich so sehr für euch. Hallo kleiner Mann. Glückwünsch. Bis ganz bald”, schreibt beispielsweise RTL-Moderatorin Angela Finger-Erben. “Exclusiv”-Gastgeberin Frauke Ludowig schickt einfach zwei Herzen. Gleich vier Herzchen gibt es von Schauspielerin Janina Uhse und Model Rebecca Mir schreibt: “Glückwunsch, meine Liebe.” Auch von Jo Weil oder beispielsweise Jochen Schropp gibt es liebe Worte.



Source link Entertainment