“Tagesschau”-Sprecherin zeigt sich ungeschminkt



Judith Rakers steht regelmäßig vor der Kamera. Ob in der “Tagesschau” oder in der Talkshow “3 nach 9”, die Journalistin ist stets perfekt gestylt. Privat mag sie es aber auch mal leger und ungeschminkt. 

Foto-Serie mit 11 Bildern

Seit elf Jahren moderiert Judith Rakers die Hauptausgabe der “Tagesschau” um 20 Uhr. Während der Nachrichten ist die gebürtige Paderbornerin stets geschminkt. Zwar trägt sie ein dezentes Make-up, gänzlich darauf verzichtet wird allerdings nie. Auf einem kürzlich veröffentlichten Foto zeigt sich die 43-Jährige jetzt allerdings von ihrer ganz natürlichen Seite. 

Ohne Lippenstift oder Puder präsentiert sich Judith Rakers ihren knapp 60.000 Instagram-Fans. Die Moderatorin blickt freundlich in die Kamera und wünscht einen guten Morgen. Die Follower sind erfreut über das Foto. “Ungeschminkt sehen Sie sogar noch besser aus und kommen noch sympathischer rüber”, schreibt jemand unter das Bild. “Wenn ich groß bin, heirate ich Judith Rakers”, scherzt ein anderer Nutzer. 

Auch Prominenten gefällt das Foto. Haar- und Make-up-Künstler Philipp Verheyen, der zum Beispiel auch Lena Meyer-Landrut stylt, schickt Herzchen unter das Foto. Frauke Ludowig lässt auch einen Gefällt-mir-Daumen da. Insgesamt sind knapp 6.000 Follower beigeistert von dem Eintrag im Netz.



Source link Entertainment