“Trauer ist nicht in Worte zu fassen”



Die Filmwelt trauert um eine ganz Große: Hannelore Elsner ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Auf Twitter und Instagram nehmen Schauspielkollegen Abschied von der Grande Dame des deutschen Fernsehens.

Foto-Serie mit 12 Bildern

Ende der Fünfzigerjahre flimmerte Hannelore Elsner zum ersten Mal über die Bildschirme. Seitdem war sie in mehr als 200 Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen, stand mit Stars wie Matthias Schweighöfer, Til Schweiger, Heiner Lauterbach oder Karoline Herfurth vor der Kamera.

  
Jetzt ist die Schauspielerin im Alter von 76 Jahren gestorben. Das teilte am Dienstag der Anwalt der Familie mit. “Hannelore Elsner ist überraschend schwer erkrankt und am Ostersonntag friedlich eingeschlafen”, erklärte Matthias Prinz.

Auf Twitter, Instagram & Co. nehmen Stars Abschied von der Schauspiellegende. Jan Josef Liefers schrieb zum Beispiel: “Ach nein, liebe Hannelore… Das ist ein trauriger Abschied, zu schnell, zu plötzlich, zu früh. Von vielen wirst du vermisst werden, einer davon bin ich.”

“Hannelore, ich will nicht glauben, dass du gestorben bist. Viel zu früh. Ich bin am Boden zerstört. Du wirst unglaublich vermisst werden. Ruhe in Frieden”, kommentierte auch Til Schweiger zwei Bilder, die ihn gemeinsam mit der Schauspielerin zeigen. 

Auch Veronica Ferres kann den Tod des TV-Stars nicht fassen: “Ich bin unfassbar traurig, Dein Lächeln, Deine Klugheit und Schönheit, Deine Sensibilität und Dein Können hinterlassen eine große Leere… Ich vermisse dich, liebe Hannelore!”
 

 
Auch Stars wie Model Natascha Ochsenknecht oder Schauspieler Max Riemelt äußerten sich im Netz zum Tod von Hannelore Elsner. Alle Posts sehen Sie in unserer Fotoshow.



Source link Entertainment