“Tatort”-Star Margarita Broich wohnt noch mit dem Ex zusammen


Nach 25 Jahren gaben Margarita Broich und Martin Wuttke im Juli 2018 ihr Liebes-Aus bekannt. Sie hat mittlerweile einen neuen Freund, vom alten will sich die Schauspielerin aber erst einmal nicht endgültig trennen.

Foto-Serie mit 13 Bildern

Sie waren ein eingespieltes Team. Martin Wuttke und Margarita Broich lernten sich in Frankfurt auf der Bühne kennen. Sie verliebten sich, wurden ein Paar und Eltern zweier Kinder. Das ist mittlerweile fast 30 Jahre her.

Martin Wuttke und Margarita Broich: Sie haben zwei Kinder zusammen. (Quelle: imago images / Metodi Popow)Martin Wuttke und Margarita Broich: Sie haben zwei Kinder zusammen. (Quelle: imago images / Metodi Popow)

Fast die Hälfte ihres Lebens verbrachten sie zusammen. Doch seit Juli 2018 gehen Martin Wuttke und Margarita Broich offiziell getrennte Wege. Das bestätigte die Schauspielerin damals im Gespräch mit der “Bild”-Zeitung. Zudem verriet sie, dass es bereits einen neuen Mann in ihrem Leben gibt.

Erster Auftritt im November

Erst vier Monate später zeigte sich die 58-Jährige mit ihrem neuen Freund auch in der Öffentlichkeit. Beim Dinner der 25. Festlichen Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung kam die Schauspielerin in Begleitung – von Dirk Schmalenbach.

Margarita Broich und Dirk Schmalenbach: Sie sind ein Paar. (Quelle: imago)Margarita Broich und Dirk Schmalenbach: Sie sind ein Paar. (Quelle: imago)

“Ich bin verliebt wie ein Schulmädchen”, schwärmt die zweifache Mutter jetzt im Interview mit “Bunte”. Dass sie sich noch einmal so verlieben wird, damit hatte die “Tatort”-Kommissarin nicht mehr gerechnet. “Wir sind sehr glücklich.”

Ihre Kinder Hans und Franz haben die Trennung akzeptiert, sind mit dem Neuen ihrer Mutter einverstanden. “Sie freuen sich ganz einfach mit mir. Ein sehr schönes Gefühl.”

“Wir sind gute Freunde geworden”

Doch viel verändert hat sich im Hause Broich-Wuttke eigentlich nichts. “Wir haben noch immer unsere gemeinsame Wohnung mit den Kindern, in der jeder sein Zimmer hat”, verrät die Schauspielerin. “Jetzt bin ich nur öfter nicht mehr da. Wir sind gute Freunde geworden.”
 

 
Im Gegensatz zu anderen Paaren haben sich die “Tatort”-Stars ganz ohne Rosenkrieg getrennt. “Das tiefe Interesse und der Respekt dem anderen gegenüber war immer da. Das ist auch eine Form von Liebe, die bei uns anhält”, erklärt sie die friedliche Trennung. “Bei uns ist nichts zerbrochen, sondert etwas Neues gewachsen.”



Source link Entertainment