Kfz-Gewerbe: Nachrüstung für Diesel schafft regionales Ungleichgewicht

xx

Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe [Newsroom]
Bonn (ots) – Die von der Bundesregierung beschlossene Möglichkeit der Hardware-Nachrüstung älterer Diesel-Fahrzeuge sei grundsätzlich begrüßenswert, schaffe aber ein regionales Ungleichgewicht für Verbraucher und Handel. So bewertet der … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, übermittelt durch news aktuell