Samsungs neue SSD-Familie PM883 jetzt bei Memorysolution

xx

Mit der PM883-Serie hat Samsung einen würdigen Nachfolger der bewährten und beliebten PM863a-Reihe vorgestellt. Sie sind absofort bei Memorysolution verfügbar.

Breisach den 15. Mai 2018 – Ab sofort bietet Memorysolution seinen Kunden mit Samsungs neuester SATA III SSD-Serie PM883 einmal mehr eine vielseitig einsetzbare SSD-Familie mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. Konzipiert für die Anforderungen von Big-Data-Anwendungen und gemischte Arbeitslasten in Rechenzentren, überzeugen sie bei zufälligen Lese- oder Schreiboperationen mit einer starken Performance und eignen sich unter anderem insbesondere für Content Delivery Networks (CDNs), Streaming- oder Web-Server.

Für Tanja Esmyol, Head of Marketing bei Memorysolution, erfüllen sie damit zentrale Kriterien für Fachhandel und Assemblierer. „Hoch-performante Speziallösungen haben ihre Berechtigung“, so Esmyol, „aber wie gut eine Lösung im Alltagsbetrieb ist, lässt sich am einfachsten anhand von Verkaufszahlen belegen. Mit Millionen verkaufter Einheiten waren die Modelle der PM863a-Serie eine der weltweit beliebtesten und meistverkauften SSDs. Samsung hat mit der PM883 nun einen würdigen Nachfolger vorgestellt und wir erwarten auch bei ihr entsprechende Umsatzzahlen für den Handel.“

Dies nicht zuletzt, weil die neue SSD-Generation bei der Speicherkapazität größere Flexibilität als ihre Vorgänger bietet. Je nach Einsatzzweck stehen sechs Modelle von 240 GB bis 7,68 TB zur Verfügung. Alle Modelle verfügen über Samsungs bewährten, firmeneigenen Controller und sind mit modernen 64-schichtigen TLC V-NAND Speichern gefertigt. Die Leistungswerte entsprechen denen der Vorgängermodelle, bieten allerdings bei Bedarf deutlich mehr Speicherplatz bei geringeren Betriebskosten. Denn Samsung hat bei der PM883-Familie besonderes Augenmerk auf den Energieverbrauch und somit die Total Costs of Ownership gelegt.
Der von Haus aus niedrige Energiebedarf und die Unterstützung für die Power Disable (PWDIS)-Funktion des SATA 3.3-Protokolls heben die PM883 aus der Masse der SSDs hervor. Sofern die IT-Architektur diese Funktionalität unterstützt, ist es damit möglich, den Stromverbrauch von SATA-Geräten aus der Ferne zu verwalten oder remote ein Reset der Laufwerke durchzuführen.

Letzteres sind sicherlich Funktionen, die ihre Vorteile eher in Unternehmensnetzwerken und Rechenzentren ausspielen, doch auch in kleineren oder lokalen Systemen punkten die PM883-SSDs mit ihrem Energiebedarf von durchschnittlich 2,8 Watt beim Lesen und 3,7 Watt beim Schreiben. Damit sind sie sparsamer als ihre Vorgänger oder handelsübliche, mit Helium gefüllte Festplatten.

Performance und Robustheit sind somit ausreichend vorhanden. Die PM883-Serie liest Daten sequentiell mit 550 MB/s und schreibt sie mit 520 MB/s. Die neuen Laufwerke können bis zu 98.000 IOPS lesen und bis zu 28.000 IOPS schreiben. Die Lebenserwartungen der PM883-SSDs betragen laut Herstellerangabe 5466 TB für das 3,84 TB Modell und 10.932 TB für die 7,68 TB Variante.

Samsungs PM883 ist ab sofort verfügbar. Preise auf Anfrage.

Keywords:Memorysolution Samsung SSD PM883 PM863a Rechenzentren Big Data

adresse

Samsungs neue SSD-Familie PM883 jetzt bei Memorysolution

xx

Mit der PM883-Serie hat Samsung einen würdigen Nachfolger der bewährten und beliebten PM863a-Reihe vorgestellt. Sie sind absofort bei Memorysolution verfügbar.

Breisach den 15. Mai 2018 – Ab sofort bietet Memorysolution seinen Kunden mit Samsungs neuester SATA III SSD-Serie PM883 einmal mehr eine vielseitig einsetzbare SSD-Familie mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. Konzipiert für die Anforderungen von Big-Data-Anwendungen und gemischte Arbeitslasten in Rechenzentren, überzeugen sie bei zufälligen Lese- oder Schreiboperationen mit einer starken Performance und eignen sich unter anderem insbesondere für Content Delivery Networks (CDNs), Streaming- oder Web-Server.

Für Tanja Esmyol, Head of Marketing bei Memorysolution, erfüllen sie damit zentrale Kriterien für Fachhandel und Assemblierer. „Hoch-performante Speziallösungen haben ihre Berechtigung“, so Esmyol, „aber wie gut eine Lösung im Alltagsbetrieb ist, lässt sich am einfachsten anhand von Verkaufszahlen belegen. Mit Millionen verkaufter Einheiten waren die Modelle der PM863a-Serie eine der weltweit beliebtesten und meistverkauften SSDs. Samsung hat mit der PM883 nun einen würdigen Nachfolger vorgestellt und wir erwarten auch bei ihr entsprechende Umsatzzahlen für den Handel.“

Dies nicht zuletzt, weil die neue SSD-Generation bei der Speicherkapazität größere Flexibilität als ihre Vorgänger bietet. Je nach Einsatzzweck stehen sechs Modelle von 240 GB bis 7,68 TB zur Verfügung. Alle Modelle verfügen über Samsungs bewährten, firmeneigenen Controller und sind mit modernen 64-schichtigen TLC V-NAND Speichern gefertigt. Die Leistungswerte entsprechen denen der Vorgängermodelle, bieten allerdings bei Bedarf deutlich mehr Speicherplatz bei geringeren Betriebskosten. Denn Samsung hat bei der PM883-Familie besonderes Augenmerk auf den Energieverbrauch und somit die Total Costs of Ownership gelegt.
Der von Haus aus niedrige Energiebedarf und die Unterstützung für die Power Disable (PWDIS)-Funktion des SATA 3.3-Protokolls heben die PM883 aus der Masse der SSDs hervor. Sofern die IT-Architektur diese Funktionalität unterstützt, ist es damit möglich, den Stromverbrauch von SATA-Geräten aus der Ferne zu verwalten oder remote ein Reset der Laufwerke durchzuführen.

Letzteres sind sicherlich Funktionen, die ihre Vorteile eher in Unternehmensnetzwerken und Rechenzentren ausspielen, doch auch in kleineren oder lokalen Systemen punkten die PM883-SSDs mit ihrem Energiebedarf von durchschnittlich 2,8 Watt beim Lesen und 3,7 Watt beim Schreiben. Damit sind sie sparsamer als ihre Vorgänger oder handelsübliche, mit Helium gefüllte Festplatten.

Performance und Robustheit sind somit ausreichend vorhanden. Die PM883-Serie liest Daten sequentiell mit 550 MB/s und schreibt sie mit 520 MB/s. Die neuen Laufwerke können bis zu 98.000 IOPS lesen und bis zu 28.000 IOPS schreiben. Die Lebenserwartungen der PM883-SSDs betragen laut Herstellerangabe 5466 TB für das 3,84 TB Modell und 10.932 TB für die 7,68 TB Variante.

Samsungs PM883 ist ab sofort verfügbar. Preise auf Anfrage.

Keywords:Memorysolution Samsung SSD PM883 PM863a Rechenzentren Big Data

adresse