Diesel-Affäre: Transparency International erhebt schwere Vorwürfe gegen die Bundesregierung

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) [Newsroom]
Berlin (ots) – Transparency International hat das Ergebnis des Diesel-Gipfels als Skandal bezeichnet. Die stellvertretende Deutschland-Chefin von Transparency, Syliva Schwab, sagte am Samstag im rbb-Inforadio, "dieses Kartell, in Anführungszeichen, … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell